Skip to main content

Crosstrainer - Vergleich & Ratgeber 2019

Der Crosstrainer wird auch als Ellipsentrainer bezeichnet. Mittlerweile greifen auch viele Fitnessstudios im Ausdauertraining auf die Effektivität dieser Trainingshilfe zurück. Im Vergleich zum Fahrradtrainer sprechen die Crosstrainer mehr Muskelgruppen an und sorgen für ein allumfassendes Training. Im Grunde genommen ähneln sich alle Crosstrainer, denn sie bestehen aus einem Schwungrad und zwei Pedalarmen mit entsprechenden Armstangen. Wenn der Bewegungsablauf dem Gehen ähnelt, sind die einzelnen Bewegungsabläufe viel intensiver.

Miweba Sports Crosstrainer MC300 Stepper Ellipsentrainer Heimtrainer - App Steuerung - 21 Kg Schwungmasse - Pulsgurt - Magnetbremse (Weiß Schwarz) Capital Sports Helix Track Cross-Trainer mit Trainingscomputer Heimtrainer (Bluetooth, Kinomap-Applikation, MagResist-Magnet-Widerstand, 18 kg Schwungmasse, Tablethalter, USB-Ladebuchse) schwarz Crosstrainer Klappbar MAXXUS CX 4.3f – Platzsparender Heimtrainer In Studioqualität - Bluetooth Steuerung - 26 KG Schwungmasse Für Gelenkschonendes Training, Ideal Für Zuhause - TÜV Süd, GS Geprüft HAMMER Premium Crosstrainer Cross-Motion BT - APP Steuerung für Smartphone - Bluetooth Anbindung - Kompatibel mit: Kinomap, iConsole+ und BitGym - 22 Trainingsprogramme Sportstech LCX800 Luxus Crosstrainer mit Edler Android-Multifunktionskonsole, 24Kg Schwungmasse, Kinomap App, Bluetooth-& Pulsgurtkompatibel, 12 Trainingsprogramme, HRC + Tablet-Halterung MAXXUS Unisex – Erwachsene Crosstrainer Cx 6.1, Schwarz, 1.954 x 670 x 1.678 mm
Modell Miweba Sports Crosstrainer MC300 Stepper Ellipsentrainer Heimtrainer – App Steuerung – 21 Kg Schwungmasse – Pulsgurt – Magnetbremse (Weiß Schwarz)Capital Sports Helix Track Cross-Trainer mit Trainingscomputer Heimtrainer (Bluetooth, Kinomap-Applikation, MagResist-Magnet-Widerstand, 18 kg Schwungmasse, Tablethalter, USB-Ladebuchse) schwarzCrosstrainer Klappbar MAXXUS CX 4.3f – Platzsparender Heimtrainer In Studioqualität – Bluetooth Steuerung – 26 KG Schwungmasse Für Gelenkschonendes Training, Ideal Für Zuhause – TÜV Süd, GS GeprüftHAMMER Premium Crosstrainer Cross-Motion BT – APP Steuerung für Smartphone – Bluetooth Anbindung – Kompatibel mit: Kinomap, iConsole+ und BitGym – 22 TrainingsprogrammeSportstech LCX800 Luxus Crosstrainer mit Edler Android-Multifunktionskonsole, 24Kg Schwungmasse, Kinomap App, Bluetooth-& Pulsgurtkompatibel, 12 Trainingsprogramme, HRC + Tablet-HalterungMAXXUS Unisex – Erwachsene Crosstrainer Cx 6.1, Schwarz, 1.954 x 670 x 1.678 mm
Bewertung - - - - - -
Anbieter
Angebot Angebot Angebot Angebot Angebot Angebot

weitere Vergleiche

Zufrieden mit diesem Vergleich? Dann teile diese Seite mit deinen Freunden:

Crosstrainer-Ratgeber: So wählst Du das richtige Produkt

Wann ist ein Crosstrainer sinnvoll?

Mit einem Marktanteil von 70 % gehören Crosstrainer zu einem der beliebtesten Fitnessgeräte. Einen Unterschied zwischen dem Ellipsentrainer und Crosstrainer ist nur schwer auszumachen. Demnach ist vielmehr von einer Weiterentwicklung der einzelnen Bewegungsabläufe und der Laufbewegung auszugehen.

Wer seine Ausdauer-Fitness verbessern möchte, für den ist der Crosstrainer ein geeignetes Fitnessgerät. Auch für Menschen, mit dem Wunsch einfach die Lust zu verlieren, eignet sich diese Sportart. Über die schwungvollen Bewegungen werden Stöße für Gelenke und Muskulatur vermieden. Das realisiert ein möglichst gelenksschonende und effektives Training.

Was ist die Schwungmasse?

Das Schwungrad oder die Schwungmasse gehören in den Bereich der Maschinenelemente. So nutzen Crosstrainer die Schwungmasse als Energiespeicher. Die Drehbewegungen lassen sich mit möglichst geringen Verlusten speichern.

Welcher Crosstrainer ist für wen geeignet?

Im Prinzip müsst ihr selbst entscheiden, wie viel Schwungmasse der Crosstrainer auf die Waage bringen soll. Mit den steigenden Widerständen sollten auch eure Fähigkeiten und der Fitnessgrad gegeben sein. Andernfalls habt ihr euch für einen Fitnesstrainer entschieden, der viel zu hohe Anforderungen an euren Körper stellt.

Wo kann ich einen Crosstrainer kaufen?

Bei den Fitnessgeräten solltet ihr euer Hauptaugenmerk auf den Fachhändler und die Marken legen. Nur von diesen Händlern könnt ihr Fachkenntnis und langjähriges Know-how erwarten. Eine Option gerade bei den kostspieligen Fitnessgeräten ist der Kauf gebrauchter Crosstrainer. Wobei das Gewährleistungsrecht des Herstellers entfällt. Online lassen sich die Bedienungsanleitung und praktische Tipps vom Händler auch für gebrauchte Geräte abrufen.

Im Web habt ihr die Chance, alle Crosstrainer in den Vergleich zu stellen. In diesem Zusammenhang profitiert ihr von einer fairen Preisgestaltung und den besten Modellen, deren Vor- und Nachteile auf dem Prüfstand stehen. Verbindet eure Trainingsziele und sprecht bis zu 85 Prozent der Muskulatur an. Die Intensität beim Training lässt sich mit dem Laufen vergleichen, nur dass auf dem Crosstrainer alle Körperpartien involviert sind.

Was ist die beste Marke?

Im Fitness- und Sportsegment kristallisieren sich schnell die führenden Markenhersteller heraus, die sich in der Entwicklung und Konzeption auf Fitnessgeräte spezialisiert haben. Darunter zählen bekannte Namen, wie Sportstech, Christopeit, Ultrasport, Kettler. Sie überzeugen mit einer stabilen Konstruktion, vielen Zusatzfunktionen, einem stabilen Aufbau und maximaler Sicherheit.

Welche Vor- und Nachteile hat ein Crosstrainer?

Die entscheidenden Vorteile ergeben sich im effektiven und gelenksschonenden Training. Schließlich spricht das Training fast alle Muskelgruppen an und kann den Fettstoffwechsel intensiv fördern. Am höchsten ist die muskuläre Belastung in der Wadenmuskulatur. Danach folgen

  • die Oberschenkelvorderseite,
  • die Schienbeinmuskulatur,
  • die Oberschenkel und
  • die Kniestabilisatoren.

Der Crosstrainer minimiert das Risiko falsch zu laufen, was zu einer Überlastung der Gelenke führen würde. Die Stoßbelastung über die geführten Trittflächen gilt als äußerst gering. Das simuliert ein äußerst angenehmes Laufgefühl und einen effektiven Kalorienverbrauch. Im Gegenzug geht mit dem Kauf eines Crosstrainers ein relativ hoher Kaufpreis einher. Zudem hat dieses Trainingsgerät einen gewissen Platzbedarf oder noch besser einen Fitnessraum, da die Laufflächen Raum einnehmen.

Was muss man beim Kauf eines Crosstrainers beachten?

Beim Kauf der Crosstrainer spielt der Pedalabstand eine ausschlaggebende Rolle. Dieser bestimmt die Passgenauigkeit. Der innere Pedalabstand sollte nicht zu groß ausfallen. Kommt er auf über 8 cm, ist von einem natürlichen Bewegungsablauf nicht mehr auszugehen. Die Auswahl fällt auf den Abstand zwischen Schritthöhe und Schrittlänge. Mit einer Zunahme der Schrittlänge empfiehlt die Höhe nach unten. Nur so bleibt das Training gelenksschonend. Eine Schrittlänge von 44 cm ist als gut zu bewerten. 50 cm sind besser. Wer zuhause mit einem Crosstrainer trainieren möchte, sollte eben genau auf diese Maße achten. Eine großzügige Schrittlänge wird zwar als komfortabel empfunden. Die Geräte nehmen zuhause aber jede Menge Platz ein.

Schwierigkeitslevel und Bremssystem

Werft bei der Auswahl der Crosstrainer einen Blick auf das Bremssystem und die Schwierigkeitsstufen. Auf diese Weise lässt sich nämlich der Widerstand beim Treten und Laufen nach oben oder nach unten regulieren. Geht es um das Zirkeltraining oder wollt ihr euren Puls nach oben treiben, könnt ihr die Schwierigkeit allmählich steigern. Die überzeugenden Fitnessgeräte liefern Abstufungen zwischen 16 und 20 Level. Die Einstellungen sollte während der Bewegung und beim Laufen möglich sein und nicht zu Verrenkungen führen.

Ein wirkliches Defizit bei einem Crosstrainer sind wenige Abstufungen. So fällt das Training weniger effizient aus und kann schlimmstenfalls die eigene Gesundheit negativ beeinträchtigen.

Praktische Features: Display und Docking-Station

Die modernen Crosstrainer bringen ein Display mit. Hier lest ihr die einzelnen Daten zum Trainingsprogramm ab und könnt wichtige Messwerte wie den Pulsschlag im Blick behalten. Vielleicht wollt ihr beim nächsten Trainingsablauf Musik hören oder Telefonieren. Dafür sollten unbedingt entsprechende Halterungen am Fitness-Gerät vorhanden sein. So macht ihr euer Smartphone an einer speziellen Halterung fest und könnt die Lieblingsmusik abhören. Einige der smarten Fitnessgeräte verfügen über eine Docking-Station, die sich auf die Gerätegröße einstellen lässt. Ihr könnt problemlos eine entsprechende Halterung später nachkaufen.

Wie ihr die Schwungmasse richtig einstellen könnt

Das Gewicht der Schwungmasse gilt als entscheidendes Kriterium für den Kauf. Ist zum Beispiel ein Schwungrad zu leicht und kommt nicht einmal auf eine Schwungmasse von 10 kg, können sich die Bewegungsabläufe unnatürlich und unrund anfühlen. Demnach bestimmt die Schwungmasse den Widerstand und die Beschleunigung. Eine einfache pauschale Formel besagt, dass mit einem schwereren Schwungrad mit mehr Schwungmasse der Widerstand ansteigt.

Schwungmasse

  • über 21 kg für die professionelle Nutzung
  • von 11-21 kg für die regelmäßige Nutzung
  • bis 10 kg für die gelegentliche Nutzung

Nicht zuletzt das maximale Benutzergewicht spielt eine Rolle beim Kauf der Crosstrainer. Werft einen Blick auf die einzelnen Metallteile und die Plastikteile. Diese sollten mit einer tadellosen Verarbeitung aufwarten. Kommt das Trainingsgerät in der Wohnung zum Einsatz, sollte es sich möglichst platzsparend in die Ecke stellen lassen. Wer möchte in der Wohnstube oder im Schlafzimmer schon die ganze Zeit auf den Crosstrainer schauen?

Was kostet ein Crosstrainer?

Es ist wie in vielen anderen Branchen: Bei den Fitnessgeräten hat die Qualität ihren Preis. Ein Profigerät wird es sicherlich erst ab 500 € aufwärts geben. Die günstigeren Einsteiger Crosstrainer sind schon für einen Preis von 200 bis 300 € zu haben. Sie kommen im direkten Vergleich auf ein leichteres Spinnrad und sind für den gelegentlichen Einsatz geeignet. Am besten stellt ihr euch von Anfang an eure eigene Checkliste zusammen mit den wichtigsten Punkten, auf die ihr keinesfalls verzichten wollt. Dann werdet ihr einen Crosstrainer zu einem fairen Preis finden, der eure Erwartungen erfüllt und das heimische Training auf ein nächsthöheres Level hebt.