Skip to main content

Die ideale externe Festplatte finden.

Die große, schnelle, externe Festplatte bietet viel Platz mit USB-Anschluss nach Möglichkeit im Kreditkartenformat wird immer beliebter. Man steckt sie ein und hat immer alle seine Daten, Bilder oder Filme dabei. Wir haben für Sie die Eigenschaften der Festplatten untersucht.

Klein und leistungsstark – Die externe Festplatte

Bislang war die externe Festplatte laut und groß. Sie boten viele Gigabyte Speicher für wenig Geld. Also war die externe Festplatte trotz alledem der perfekte Datenspeicher. SSDs waren enorm schnell, aber auch sehr teuer und deshalb als Windows- Turbo einsetzbar.

Heute gibt es externe SSDs. Sind diese Turbo- Festspeicher für den Job als Datensammler für Dokumente, Fotos, Filme und Musik geeignet? Hier finden Sie Antworten zu allen Fragen rund um die externe Festplatte.

Hohe Kapazität – Größere Möglichkeiten

Externe Speicher können inzwischen weit mehr, als einfach wichtige Daten zu speichern.

Die externe Festplatte dient als Speichererweiterung, wenn Notebook, PC oder Tablet zu wenig Platz bieten. Sie löst das Speicherproblem im Nu. Die externe Festplatte  kann zur Netzwerkplatte werden.

Hängt Sie am USB-Anschluss eines Routers, können alle User im Heimnetzwerk darauf zugreifen. Mehr Komfort gibt es kaum.
Die externe Festplatte übernimmt am Smart-TV die Aufgaben des Videorecorders.

Ist die externe Platte leise und auch robust?

Bei der gleichen Kapazität sind die SSDs auch heute erheblich teurer als HDDs. Sie bieten dem User enorme Vorteile: Sie arbeiten schneller und ohne Geräusche. Sie sind auch viel robuster: Fällt die SSD zu Boden passiert nichts, eine HDD wäre kaputt.

Externe Festplatte – Sparsam im Verbrauch!

Eine moderne externe Festplatte verbraucht weniger Energie als eine HDD. Einer HDD von 2,5-Zoll-Platte reichen 3 Watt, eine von 3,5-Zoll verbraucht um die 10 Watt, die SSD hingegen hat einen Energiebedarf von circa 1,5 Watt. Davon profitieren in erster Reihe die Notebook-Nutzer, weil ihre Akkukapazität sich verlängert. Noch ein Vorteil ist das geringe Eigengewicht einer SSD.

Ist die externe Platte schneller als eine HDD?

Die externe Festplatte ist teurer, leiser, robuster und sparsamer als eine HDD. Ist sie aber auch schneller als die herkömmliche Festplatte? Bremst der USB-Anschluss ihre Geschwindigkeit? Im Test erreichten HDDs im Durchschnitt das doppelte Tempo wie externe Festplatten. Über den neuen USB 3.1 Anschluss ist eine externe Platte deutlich schneller.

Neben einer externen Festplatte gibt es weitere Möglichkeiten seine Daten abseits vom PC zu sichern. Dazu zählt etwa ein Netzwerkspeicher, auch Netzwerkfestplatte oder NAS genannt.
Eine solcher NAS wird ins vorhanden Netzwerk eingebunden und stellt dann allen am Netzwerk angeschlossenen Geräten Speicherplatz zur Verfügung. Natürlich kann der Zugriff auch  beschränkt werden, so dass nur ein spezieller Nutzer Zugang zum Netzwerkspeicher hat. Neben der reinen Speicherfunktion bietet ein NAS aber noch Dienste wie Video Streaming, eigene Cloud,  Kalender Dienste…und vieles mehr. Im Vergleich zur reinen externe Festplatte ist das Plus an Funktionen aber dann auch mit höheren Anschaffungskosten verbunden. Gerade wenn mehrere Nutzer aber auf ein NAS zugreifen und Daten speichern ist dieser im Vorteil gegenüber einer reinen externen Festplatte und die anfangs hohen Kosten amortisieren sich schnell.

Welche externe Platte ist am besten geeignet?

Welche Festplatte für Sie am besten geeignet ist ist eine Glaubensfrage. Die Antwort hängt von der Größe des Speicherbedarfs ab und auch von der gewünschten Performance. Beim Kauf sollten Sie sich im Vorfeld über die Baugröße einig werden. Wer viel unterwegs ist, wählt ein leichtes Gerät.

Die Hersteller bieten die kleinen Festplatten die eleganten und schrillen Gehäusen an. Die meisten kleinen SSDs sind langsam drehend, sodass die Temperaturentwicklung eine untergeordnete Rolle. Wegen der hohen Mobilität achten Sie auf die Robustheit der kleinen Platte im Scheckkartenformat. Denn so ein Winzling rutscht schnell mal auf den Boden. Auch die externen Festplatten gibt es heute zu einem annehmbaren Preis.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *