Skip to main content

Was ist ein Mainboard?

Das Mainboard auch Motherboard genannt ist eine zentrale Schnittstelle eines Computers. Auf diesem Board sind alle wichtigen Komponenten miteinander verbunden. Im Deutschen wird es auch die Hauptplatine genannt. Ebenfalls läuft die Stromversorgung auch über das Mainboard.

Folgende Komponenten werden an einem Mainboard angeschlossen

  • Soundkarte
  • Laufwerke
  • Grafikkarte
  • Lüfter
  • Festplatte
  • Netzwerkkarte
  • Arbeitsspeicher

Die aufgelisteten Komponenten arbeiten auf diesem Bord alle zusammen. Sie selber können das Mainboard auch noch mit einem Arbeitsspeicher aufrüsten. Ebenfalls ist es möglich, eine neue Grafikkarte einzusetzen.

Die Aufgaben der Komponenten auf einem Motherboard

Die Soundkarte gibt analoge und digitale Audiosignale am Computer wieder. Mit einer Soundkarte eröffnen sich neue Klangwelten für Filme, Musik und Spiele, die Sie am Computer genießen können.

Das Laufwerk liest digitale Medien von einer eingelegten CD aus. Das kann eine Musik CD, Film CD oder ein Spiel auf CD sein. Dieser Datenträger kann eine CD beschreiben und auslesen das gleiche gilt für eine DVD.

Ohne eine Grafikkarte auf einem Mainboard zu besitzen, bleibt der Bildschirm schwarz. Eine Grafikkarte ist zwingend notwendig, da diese die Bildanzeige steuert. Aktuelle Spiele für den Computer profitieren sehr gut von einer schnellen Grafikkarte.

Der Lüfter kühlt das gesamte Mainboard und dessen Komponenten. Die Aufgabe besteht darin, die gesamte Betriebstemperatur unter seinem Wert zu halten. Dadurch wird der PC durch Überhitzung geschützt. Lüfter die nicht einwandfrei funktionieren hinterlassen Schäden an der Hardware.

Die Festplatte ist das Speichermedium eines Computers. Die Festplatte selber besitzt ein magnetisches Speichersystem. Beim Lesen von Daten wird die Festplatte von einem Sensor abgelesen und in lesbare Daten umgewandelt.

Die Netzwerkkarte benötigen Sie, damit Sie sich mit dem Internet verbinden können. Der Ausgang der Netzwerkkarte wird dabei mit einem Netzwerkkabel verbunden.

Der Arbeitsspeicher ist das sogenannte Gedächtnis in einem Computer. Der Prozessor des Arbeitsspeichers verarbeitet Programme und Daten, die dann im Arbeitsspeicher abgelegt werden.

Die BIOS-Batterie auf einem Mainboard austauschen

Sie werden es bestimmt nicht glauben können, aber Ihr Computer läuft mit einer Knopfbatterie. Sollte Ihr PC einmal nicht mehr richtig starten, dann ist es wohl an der Zeit diese Batterie auszutauschen. Der PC selber kann seine Komponenten dann nicht mehr richtig erkennen.

Die kleine Knopfbatterie befindet sich im Inneren eines Mainboards und kann nicht übersehen werden. Der PC zeigt Ihnen dann aber auch eine Fehlermeldung diesbezüglich an. Um die Batterie auszutauschen, müssen Sie den PC öffnen.

Unterschiede von Mainboards

Die Funktion eines Mainboards ist immer gleich, aber es gibt unterschiedliche Größen. Nicht jedes beliebige Mainboard passt in jedes Computergehäuse. Ebenso besitzen manche Mainboards schon eingebaute Chipsätze. Das kann für den Sound sein oder für eine Grafikkarte. Diese nennt man auch OnBoard-Grafikkarte.

Fazit

Jeder Hobbybastler kann sich auch einen PC selber zusammenbauen oder aber fertig kaufen. Sie können selber bestimmen, mit welchen leistungsstarken Komponenten Ihr Computer ausgestattet sein soll. Dabei dürfen Sie das Mainboard als Herzstück Ihres neuen PC´s auf keinen Fall vergessen!



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *