Skip to main content

TFT-Monitor - Vergleich & Ratgeber

TFT-Monitore sind Flachbildschirme, also Monitore, die eine geringe Tiefe aufweisen. Die Abkürzung steht für „Thin-film transistor-Display“, Anzeige mit Dünnschichttransistor-Ansteuerung. Verbreitet sind aktuell LCD, Plasma und OLED.

Vergleich Ratgeber

Zufrieden mit diesem Vergleich?
Dann teile diese Seite mit deinen Freunden:

TFT-Monitor-Ratgeber: So wählst Du das richtige Produkt

Was ist beim Kauf eines TFT Monitors wichtig?

Folgende Kriterien sind entscheidend:

  • Bildgröße
  • Optik
  • Verarbeitung
  • Einrichtung

Bildgröße

Bei einem TFT Monitor sollte die Größe passend sein. Sie haben sicher unterschiedliche Projekte mit Ihrem Monitor vor. Für normale Schreibarbeiten genügt es völlig einen 17 Zoll Bilddiagonale zu kaufen. Andere Arbeiten wie zum Beispiel grafische Aufgaben, sollten mit einem Größeren durchgeführt werden. Achten Sie vor dem Kauf daher auf jeden Fall auf die passende Größe. Außerdem sollte der TFT Monitor auf Ihren Schreibtisch passen.

Optik

Die meisten Geräte kommen in einem schlanken und rahmenlosen Design daher. Der Rest ist Geschmackssache.

Verarbeitung

Eine möglichst gute Verarbeitung sollte schon vorhanden sein, wenn Sie einen neuen TFT Monitor kaufen möchten. Sie werden sehen, dass Sie keinerlei scharfe Kanten zu erwarten haben. Ihr neuer Monitor ist somit perfekt für das Arbeiten und spielen. Lesen Sie die entsprechenden Kundenrezensionen und Tests durch und entscheiden sich danach für Ihr neues Gerät.

Einrichtung

Im Normalfall können Sie Ihren neuen TFT Monitor einfach anschließen und direkt verwenden. Sie müssen nur das Kabel in die richtige Buchse am Rechner einstecken und schon können Sie ihn mit Strom versorgen. Wenn Sie das erledigt haben, kann es dann auch mit der Arbeit oder dem Vergnügen beginnen.

Hersteller eines TFT Monitors

Wir haben hier einen Vergleich für Sie vorbereitet. Folgende Hersteller sind namhaft unter den Monitoren und Sie können ganz einfach einen passenden Monitor von diesen Herstellern kaufen:

  • HP bietet schon eine geraume Zeit TFT Monitore an. Diese sind bekannt für ein gestochen scharfes Bild und Geräte der Marke HP schneidet in Tests von Verbraucher Magazine regelmäßig mit Bestnoten ab. Zwar ist der Stromverbrauch bei einem TFT Monitor höher als bei einem LED Monitor, aber dennoch können Sie dabei einen Monitor kaufen, der mit einem geringeren Verbrauch zurecht kommt. Beachten Sie hier die Herstellerangaben vor dem Kauf.
  • Auch Dell bietet verschiedene TFT Monitore an. Auch PC Bildschirme der Marke Dell erhalten regelmäßig überdurchschnittlich hohe Ergebnisse in Tests von Computer Magazinen
  • Aoc ist ein Hersteller, der für viele Nutzer gute und solide TFT Monitore vertreibt. Dieser Hersteller bietet die Möglichkeit besonders günstige Geräte zu kaufen, die den teureren und bekannten Marken technisch in nichts nachstehen
  • Der letzte Hersteller, der noch genannt werden sollte ist Nanovision. Dieser bietet Monitore an, die auch im Auto genutzt werden können.

Verwendung eines TFT Monitor

Natürlich sollten Sie sich vor der Anschaffung Ihres neuen TFT Monitor auch die Frage stellen, wofür er eigentlich eingesetzt werden soll. Daran orientiert sich dann auch der spätere Nutzen für Sie.

weitere Vergleiche