Skip to main content

Scanner - Vergleich & Ratgeber

Scanner sind in Büros immer beliebter geworden. Waren noch vor ein paar Jahren alle Dokumente im Büro wie etwa Verträge und Rechnungen gedruckt worden, so wird heute aufs Papier Sparen gesetzt. Es wird kaum mehr etwas ausgedruckt. Was aber passiert mit den ganzen alten Verträgen? Diese dürfen nicht einfach in den Schredder kommen, weil es Aufbewahrungsfristen gibt. Heute werden solche Dokumente immer öfter eingescannt. Das geht aber nur mit einem guten Scanner. Manchmal sind Texte auch verblasst und nur noch schlecht zu lesen. Mit einem Scanner kann genau das behoben werden.

Wir haben hier in unserem Vergleich nur die besten Geräte für Sie ausgesucht. Sie finden neben schnellen Dokumentenscannern auch Modelle, die Bilder und Dias einscannen können. Denn häufig gibt es auf dem Dachboden ganze Kisten mit Dias, bei denen die Bilder einfach verblasst sind. Werden Dias richtig gelagert, können diese auch nach Jahren noch eingescannt werden und die Bilder dann erneut ausgedruckt oder auf einer Festplatte gespeichert werden.

Vergleich Ratgeber

Zufrieden mit diesem Vergleich?
Dann teile diese Seite mit deinen Freunden:

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Scanner-Ratgeber: So wählst Du das richtige Produkt

Scanner sind nicht mehr teuer und für jeden leicht zu bedienen. Man muss im Prinzip einfach nur das gewünschte Bild oder Dokument auflegen und dann in der gewünschten Größe einscannen. Bilder können heute von einem kleinen Format in ein riesiges Poster umgewandelt werden. Zwar braucht man dafür auch die erforderliche Software, aber diese ist ohnehin bei einem neuen Gerät dabei oder kann auf der Website des Herstellers kostenlos heruntergeladen werden.

Was ist beim Kauf eines Scanners wichtig?

Sie sollten folgende Dinge beachten:

  • Hardware
  • Software
  • Auflösung
  • Bedienung

Hardware

Moderne Scanner sehen optisch gut aus. Dennoch nehmen sie einiges an Platz auf der Arbeitsfläche ein. Sie sollten daher mindestens 30 x 45 cm auf Ihrem Schreibtisch für den Scanner bereit halten, um das Gerät sicher aufstellen zu können. Bei dem Platzangebot sollte nicht gespart werden. Bitte planen Sie auch etwas Freiheit nach oben ein, denn der Deckel des Scanners muss geöffnet werden, um Dias, Fotos und Dokumente einlegen zu können. Sie können auch ein All-in-one-gerät kaufen, das ebenso über einen Drucker und ein Fax-Gerät verfügt. Für Fotografen bieten sich spezielle Fotoscanner an.

Software

Achten Sie darauf, dass bei Ihrem neuen Scanner eine gute Software mit dabei ist. Sie können nur dann Dokumente ordentlich digitalisieren, wenn Sie auch die erforderliche Software haben. Zudem sind für diese Geräte Treiber nötig, um einen einwandfreien Betrieb gewährleisten zu können.

Auflösung

Gute Scanner haben eine Auflösung von 4800*4800dpi. Diese Auflösung ist für Bilder und Dokumente absolut perfekt. Bei Dokumenten können Sie auch die Auflösung herunter drehen, weil es sonst zu große Dokumente werden. Wenn Sie lediglich ein Dokument erstellen möchten, sollten Sie das tun, um MB zu sparen.

Bedienung

Ein gutes Gerät lässt sich einfach bedienen. Heute werden keine seriellen Anschlüsse mehr an den Rechnern benötigt. Die meisten Geräte funktionieren via USB und können einfach eingestöpselt werden. Wenn Sie das tun, wird Ihr Computer den Scanner automatisch erkennen und die Treiber CD abfragen. Sie sollten diese dann auch bereit halten und die Software installieren, damit Sie ihr Gerät nutzen können.

Hersteller von Scannern

Hier haben wir nun ein paar der besten Hersteller für Sie zusammen getragen. Sie werden sehen, dass Sie von diesen folgenden Herstellern, hochwertige Geräte erwarten dürfen:

  • Auf keinen Fall fehlen, darf in dieser Liste Canon. Canon ist ein Unternehmen, das mittlerweile Tradition hat. Die Geräte sind in den letzten Jahren immer besser und hochwertiger geworden. Sie können einfache dünne Flachbettscanner zu einem Top Preis von diesem Hersteller kaufen.
  • Auch Epson versteht sich auf die Herstellung von Scannern. Die Geräte sind einfach zu bedienen und zu einem fairen Preis erhältlich. Zudem bekommen Sie hier neben dem Hauptgerät auch gleich die passende Software dazu, um das Gerät korrekt zu bedienen.
  • Ein weiterer Hersteller ist Brother. Geräte dieser Marke schneiden in Tests regelmäßig als Testsieger ab, was die Auflösung und Bildqualität angeht.
  • Sie suchen nach einem praktischen Handscanner, weil er nicht viel Platz in Anspruch nimmt, aber dennoch stets betriebsbereit ist? Entscheiden Sie sich für den Hersteller EasyPix.

Fazit

Scanner sind heute nicht nur in Büros beliebt, sondern auch Privathaushalten. Mit unserem Vergleich können Sie jetzt Ihr Homeoffice auf den neuesten Stand der Technik bringen.