Skip to main content

Grillzangen – große Auswahl mit vielen Möglichkeiten

 

Vor allem dann, wenn es endlich wieder warm wird, wird auch der Grill wieder ausgepackt und wartet auf seinen ersten Einsatz in der neuen Saison. Neben dem passenden Grill und leckerem Grillgut ist auch noch Zubehör nötig, um endlich loslegen zu können. Das wohl meist verwendete Grillzubehör ist die Grillzange, welche es nicht nur aus verschiedenen Materialien, sondern auch in zahlreichen Größen und Formaten gibt, sodass stets da passende Modell gefunden werden kann. In diesem Ratgeber wollen wir unsere Leser über die Grillzange informieren, Marken vorstellen und zeigen, auf was es beim Kauf ankommt, um schlussendlich auch zufrieden mit dem Produkt zu sein.

Was ist eine Grillzange und welche Unterschiede gibt es?

Normalerweise muss das Produkt als solches gar nicht mehr großartig vorstellen. Hierbei handelt es sich um eine typisches Besteckstück zum Wenden von Grillgut in Zangenform. Natürlich schön lang in der Länge, sodass man etwas Abstand zur Hitze bekommt. Während damals die Grillzangen aus Holz noch total in Mode waren und jeder auf dieses Material schwor, ist das heute schon längst nicht mehr der Fall. Viel beliebter sind allerdings die Grillzangen aus Metall geworden, welche es in zahlreichen Ausführungen und von unterschiedlichen Herstellermarken gibt.

Bei der Grillzange kann man ganz grob in zwei unterschiedliche Zangenmodelle unterscheiden. Nämlich zwischen der Scheren- und Der Federzange. Bei der Scherengrillzange hat man den Vorteil, dass diese wesentlich feinfühliger ist und man so das Grillgut besser greifen kann. Auch kleinere Lebensmittel, wie zum Beispiel Meeresfrüchte, kann man so optimal grillen und sehr gut handhaben. Leider gibt es allerdings am Markt viele Billigausführungen, sodass man hier auch wirklich enttäuscht werden kann, sobald man sich nicht richtig informiert. Des Weiteren sind diese oft nicht so lang wie die anderen Modelle, sodass es hier schnell mal heiß werden kann.

Bei der Grillzange mit Feder muss bedacht werden, dass diese sich nur durch einen gewissen Kraftaufwand schließen lässt und daher vor allem für kleinere Hände nicht unbedingt empfohlen wird und im Vergleich zur Scherenzange ist auch die Kontrolle über den Druck nicht sonderlich gut. Hier ist allerdings die Längenauswahl sehr gut.

Für wen ist die Grillzange geeignet?

Grillzangen gehören zu dem unverzichtbaren Grillzubehör. Natürlich ist es hier auch möglich, eine Gabel zu nehmen, es ist allerdings alles andere als sicher und komfortabel. Aus diesem Grund sollte sich mindestens eine Grillzange in jedem Grillsortiment befinden. Je nachdem, welche Ansprüche man nun hat, gibt es ganz unterschiedliche Modelle zur Auswahl, wobei garantiert für jeden etwas Passendes zu finden ist.

Welche Marke ist die beste?

Wie bereits erwähnt, gibt es eine besonders große Auswahl an unterschiedlichen Modellen von diversen Herstellermarken, sodass es alles andere als einfach ist, die für sich passende Grillzange zu finden. Wir haben uns allerdings für unsere Leser umgeschaut, einzelne Modelle miteinander verglichen und auch Erfahrungsberichte von anderen Nutzern bleiben nicht außen vor. So ist es uns möglich, Hersteller herauszusuchen, welche in der Masse deutlich positiv hervorstehen und sowohl durch Qualität als auch durch Nutzungskomfort überzeugen konnten.

Zu diesen Herstellern gehört unter anderem die Marke Weber, welche auch im Bereich Grill sehe beliebt ist und vielzähliges Grillzubehör zu bieten hat. Eine saubere Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Materialien sowie eine einwandfreie Handhabung sind es, auf was vom Hersteller aus besonders wichtig ist. Außerdem gibt es dann noch die Marke Landmann, welche ebenfalls mit einer einfachen Handhabung, einer tollen Auswahl und einem hervorragenden Nutzungskomfort überzeugen kannte. Schaut man sich bei Amazon und Co. mal genauer um, so stechen einem noch die Herstellermarken Westmark sowie Fackelmann ins Auge. Auch hier gibt es unterschiedliche Modelle, welche für verschiedene Zwecke eingesetzt werden können.

Welche Vor- und Nachteile haben die einzelnen Produkte zu bieten?

Grillzangen haben eigentlich nur Vorteile zu bieten. Schaut man sich genauer um, so gibt es nur wenige Nachteile, wobei wir diese natürlich auch nicht vernachlässigen möchten. Grillzangen sind zum Beispiel besonders praktisch zum Umdrehen von unterschiedlichem Grillgut, wobei hier auf jeden Fall auf die Länge geachtet werden sollte. Je größer der Abstand zum Feuer, desto größer ist auch der Schutz vor der Hitze. Allerdings gibt es auch besonders viele Modelle, welche rein qualitativ nicht besonders überzeugen und nicht so einfach zu handhaben sind.

Vorteile Nachteile

Meisten Modelle einfach in der Handhabung

Das Grillgut wird nicht beschädigt

Große Auswahl an zahlreichen Modellen

Gute Produkte sind lange haltbar

Einfach zu reinigen

Einfach in der Nutzung

Man steht schön weit von der Hitze weg

Es gibt leider auch wirklich genug Billigprodukte

Mit Feder brauchen etwas Kraftaufwand

 

Wo kann man Grillzangen kaufen?

Grillzange kann man unter anderem in vielen Baumärkten kaufen und auch in der 1-Euro-Abteilung sind oft die Holzmodelle zu finden, wovon man jedoch, wie bereits erwähnt, die Finger lassen sollte. Im Baumarkt bekommt man vor allem auf die Schnelle eine Grillzange, was sehr praktisch sein kann, wenn man am Abend grillen möchte, jedoch keine zu Hause hat. Anderenfalls sind wir der Meinung, dass der Blick ins Internet auf jeden Fall eine gute Alternative ist. Kein Wunder, denn hier bieten namhafte Herstellermarken eine besonders große Auswahl an. Zusätzlich ist es so möglich, die unterschiedlichen Modelle miteinander zu vergleichen und auch Rezensionen von anderen sind hier öffentlich zugänglich und können einen ersten Eindruck vom Produkt machen.

Auf was sollte beim Kauf geachtet werden?

Wer sich eine neue Grillzange kaufen möchte, hat zu Anfang die Qual der Wahl und wird von der großen Menge an unterschiedlichen Produkten nahezu überschüttet. So sollte man schon zu Anfang wissen, was man haben möchte und welches Grillgut mit der neuen Grillzange gewendet wird.

Das Material: Das Material spielt beim Kauf eine besonders wichtige Rolle. Die Grillzange aus Holz ist nicht mehr so beliebt, wie sie es früher einmal war. Zwar liegt die Holzgrillzange gut in der Hand und bietet eine schöne rustikal Optik, sie ist allerdings in der Reinigung alles andere als optimal. So legt sich gerne mal Schmutz ab, welcher nun sehr schlecht wegzubekommen ist. So sind sie in Sachen Hygiene nicht besonders überzeugend. Die Grillzangen aus Silikon kommen für viele nicht in Frage, da Kunststoff nicht komplett hitzebeständig ist. Allerdings bekommen Nutzer mit den einzelnen Modellen nicht nur farblich einiges geboten, sondern auch in Sachen Handhabung und Haptik. Besonders beliebt sind hingegen die Grillzangen aus Edelstahl. Diese Grillzangen bringen direkt mehrere Vorteile mit sich. Sie sind robust, hochwertige und werden daher von den Grillprofis geschätzt. Hierbei sollte man allerdings zu Modellen greifen, die einen Holz- oder Kunststoffgriff haben.

Die Länge: Die Länge spielt bei den Grillzangen eine ebenso wichtige Rolle. Denn durch diese wird der Abstand zum heißen Grill beeinflusst. Natürlich gibt es auch noch Grillhandschuhe oder die Grillschürze, mit denen man sich schützen kann, allerdings sollte diese niemals zu kurz sein. Besonders beliebt sind daher die Modelle ab 40 cm und länger, wobei auch bedacht werden muss, wie diese „bedient“ wird. Denn was bringt eine besonders lange Grillzange, wenn man diese zum Zusammendrücken in der Mitte halten muss?

Probieren geht über Studieren

Welche Grillzange die Beste ist, ist nicht nur von der Länge und von dem Material abhängig, sondern ebenfalls von den eigenen Anforderungen sowie von den individuellen Vorlieben. Hier ist es auch manchmal einfach sinnvoll, unterschiedliche Modelle auszuprobieren, in der Hand zu halten und zu schauen, welches Modell am besten zu einem passt. Im Übrigen kann es natürlich auch nicht verkehrt sein, sich eine kleine Sammlung an unterschiedlichen Grillzangen anzuschaffen, um auch immer das perfekte Modell zur Hand zu haben.

Letzte Aktualisierung am 7.11.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge