Skip to main content

Kohlekörbe für den Grill – ein nettes Accessoire

Wer das Grillen für sich entdeckt hat, wird längst gemerkt haben, dass es vor allem in Sachen Zubehör zahlreiche Produkte gibt. Diese sind ideal dazu geeignet, um sich mehr Möglichkeiten zu verschaffen, weiteres Grillgut zu grillen und ganz neue Eigenschaften zu entdecken. Es gibt dabei aber sehr unterschiedliches Zubehör, welches zudem entsprechend dem Grilltyp ausgewählt werden können. Zu einem der besonders Interessanten Produkte gehören die Kohlekörbe, welche vor allem für den Kugelgrill eingesetzt werden. Doch um was genau handelt es sich dabei, welche Marken sind besonders zu empfehlen und auf was sollte beim Kauf von Kohlekörben geachtet werden? All das haben wir für unsere Leser herausgefunden, um so die Entscheidung einfacher zu machen.

Bestseller Nr. 1
Bruzzzler Kohlekorb für Kugelgrill, Kohleschale für den Grill, Holzkohlekörbe Char-Baskets, Holzkohle Briketthalter für indirektes Grillen, 2-er Set
50 Bewertungen
Bruzzzler Kohlekorb für Kugelgrill, Kohleschale für den Grill, Holzkohlekörbe Char-Baskets, Holzkohle Briketthalter für indirektes Grillen, 2-er Set
  • Zwei Kohleschalen für Holzkohlebriketts zur Verwendung auf dem Kohlerost im Kugelgrill ab Ø 43 cm
  • Der robuste Holzkohlekorb eignet sich besonders gut für indirektes Grillen auf dem Holzkohlegrill
  • Char Basket ideal für Zubereitung großer Fleischstücke, die im geschlossenen Grill gegart werden

Was sind Kohlekörbe und wo liegen die Unterschiede?

Bei Kohlekörben handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um Hitzefeste Grillkörbe, in denen die Kohle gelagert wird. Diese werden in der Regel für den Kugelgrill eingesetzt und sorgen dafür, dass die Hitze über einen langen Zeitraum gleichmäßig verteilt wird. Aus diesem Grund werden die Kohlekörbe für den Grill gerne zum indirekten Grill genutzt, da es so auch möglich ist, die Temperaturen einfacher zu regeln und auf Wunsch auch herab zu setzen. So können viele leckere Gerichte, welche sonst im Backofen zuzubereiten sind, gegrillt werden. Das indirekte Grillen ist also eine Art Garen, was für den leckeren Braten, für Rippchen oder aber auch für Hähnchenschenkel und Co. sehr gut geeignet ist.

Die Unterschiede zwischen den Kohlekörben sind oft gar nicht so groß. Natürlich gibt es Qualitätsunterschiede und Interessenten sollten hier nicht nur den Preis vor Augen haben. Die sehr wichtigen Unterschiede sind jedoch in der Größe zu finden. Je nach Größe der Kohlekörbe sind diese nämlich für unterschiedliche Kugelgrill-Durchmesser geeignet. Das bedeutet, je größer und breiter der Kohlekorb ist, desto besser eignet der sich auch für größere Grills. Würde man hier zu kleine Körbe einsetzen, so könnte man keine hohen Temperaturen erreichen.

Für wen sind Kohlekörbe geeignet?

Kohlekörbe sind für jeden mit einem Kohlegrill geeignet, die gerne mal etwas anderes ausprobieren wollen als die typische Bratwurst. Dabei sind die Kugelgrills am besten geeignet und können von unterschiedlichen Herstellermarken gekauft werden. Da die unterschiedlichen Kohlekörbe auch nicht preisintensiv sind, lohnt es sich auch dann, wenn man mal einen Versuch starten möchte, denn sie bringen noch viele weitere tolle Vorteile mit sich als nur die erhöhte Vielfalt an Grillspeisen.

Welche Marke ist die beste?

Im Bereich der Kohlekörbe gibt es mehrere Herstellermarken, welche ihre Produkte vor allem online anbieten. Die Unterschiede sind dabei nicht nur im Material, der sauberen Verarbeitung und somit der Qualität zu finden, sondern ebenso in der Größe und dem Preis. Wir haben uns in der Welt der Kohlekörbe mal umgeschaut und Herstellermarken herausgesucht, auf die sich Käufer verlassen können.

Bruzzzler ist einer der Marken, welche Kohlekörbe zu einem günstigen Preis anbietet und von denen Nutzer bisher laut der Bewertungen auf jeden Fall sehr zufrieden sind. Zusätzlich handelt es sich bei Bruzzzler um eine Marke, welche auch so sehr bekannt ist und für eine hervorragende Qualität steht. Diese Modelle haben auch mit enorm hoher Hitze keinerlei Probleme, sodass diese auch über einen sehr langen Zeitraum genutzt werden können.

Weber ist ebenso eine Herstellermarke, welche für eine hervorragende Qualität steht und bei Nutzern gut ankommt. Kein Wunder, denn dieser Hersteller kennt sich mit Produkten rund um den Grill aus und führt nicht nur Zubehör selbst, sondern auch viele tolle Grills im Sortiment.

Dancook ist ein weiterer Hersteller, welcher hochwertige Kohlekörbe im Sortiment führt und hier auf hochwertige Materialien und eine saubere Verarbeitung setzt. Dancook bietet die Holzkohlekörbe zudem in unterschiedlichen Größen an und begeistert durch vergleichsmäßig günstige Preise.

RÖSLE ist die letzte Marke, welche wir unseren Lesern vorstellen möchte. Hierbei handelt es sich um qualitativ sehr hochwertige Kohlekörbe in verschiedenen Größen, welche perfekt für den heimischen Kugelgrill geeignet sind. Da hier ausschließlich hochwertige Materialien eingesetzt werden, handelt es sich um Kohlekörbe, auf die man sich stets verlassen kann.

Die Vor- und Nachteile der Kohlekörbe

Kohlekörbe bringen viele tolle Vorteile mit sich, die sich allesamt auf jeden Fall sehen lassen können. So handelt es sich um eine besonders saubere Alternative als zu der Möglichkeit, die Kohle direkt in den Grill zu tun. Das Grillgut verbrennt zusätzlich nicht und durch das indirekte Grillen werden ganz neue Möglichkeiten für den Nutzer geschaffen. Die Temperatur kann so besser gehalten werden. Bei einem Grill, dessen Roste an den Seiten hochgeklappt werden kann, ist das Einsetzen von bereits vollen und somit auch heißen Kohlekörben nicht ganz so einfach.

Vorteile Nachteile

Einfach sauber zu machen

Hitze kann sich optimal verteilen

Hitze kann herauf oder herab „gestellt“ werden

Sehr effizient

Perfekt zum indirekten Grillen

Endlich sind auch Braten, Hähnchenschenkel und andere leckere Grillspeisen möglich

Einfach in der Anwendung

Große Auswahl unterschiedlicher Modelle

Günstig im Kauf

Sie werden sehr heiß

Nicht jedes Produkt ist von guter Qualität

Wo kann man Kohlekörbe für den Grill kaufen?

Kohlekörbe gehören zu den eher recht speziellen Produkten aus dem Bereich des Grillzubehörs. Aus diesem Grund wird man diese, außer zu bestimmten Aktionen, nicht im typischen Discounter finden und auch in den wenigsten Baumärkten werden Kohlekörbe angeboten. Aus diesem Grund raten wir unseren Lesern dazu, sich im Internet umzuschauen und hier die große Auswahl zu genießen. Außerdem ist eine Bestellung im Internet natürlich sehr komfortabel. So kann man Kohlekörbe online bestellen, während man gemütlich auf dem heimischen Sofa sitzt und das zu jeder Uhrzeit an sieben Tagen die Woche. Man muss also nicht noch mal extra das Haus verlassen, sondern bekommt die bestellten Produkte ganz einfach innerhalb weniger Tage zur Wunschadresse geliefert.

Auf was sollte beim Kauf geachtet werden?

Wichtig ist es natürlich, dass die Größe der neuen Kohlekörbe zum eigenen Grill passen. Nur so ist es möglich, dass diese optimal genutzt werden und effektiv arbeiten. Aus diesem Grund sollte man die Kohlekörbe immer entsprechend dem Durchmesser kaufen und abmessen, ob diese passen. Hat man einen großen Kugelgrill, so würde man mit zu kleinen Modellen keine optimale Hitze erreichen.

Zusätzlich sollten auch die Materialien bedacht werden. Diese müssen dringend feuerfest und hitzebeständig sein und das selbstverständlich auch über einen langen Zeitraum. Im Gegensatz zu einem typischen Bratwürstchen braucht der Braten schon mal länger.

Allgemein sollten Kohlekörbe natürlich in einer guten Qualität gekauft werden. Nur so ist es möglich, dass diese nahezu ein Leben lang Freude bereiten und zudem halten, was sie versprechen. Um hier auf Nummer sicher zu gehen, ist es zusätzlich immer auch ratsam, sich den einen oder anderen Erfahrungsbericht durchzulesen oder sich die Bewertungen bei Onlineshops wie Amazon genauer anzuschauen.

Unser Fazit zum Thema Kohlekörbe

Kohlekörbe sind praktisch, günstig und bringen trotzdem sehr viele neue Möglichkeiten in Sachen Grillgut mit sich. Es spricht also nichts dagegen, sich dieses Grillzubehör zu kaufen und mal zu testen, was mit dem Grill noch so alles möglich ist. Da es sich eh um recht günstiges Grillzubehör handelt, sollte man hier auf jeden Fall nach der Qualität und nicht nur rein nach dem Preis gehen.

Letzte Aktualisierung am 17.07.2019 / Bilder von der Amazon Product Advertising API


Ähnliche Beiträge