Skip to main content

All in One PC - Vergleich & Ratgeber

Sie möchten sich einen All in One PC kaufen? Dann sollten Sie wissen, dass bei diesen Rechnern, das eigentliche Hauptgerät der Monitor ist. Im Monitor steckt die gesamte Technik. Diese PCs sind edel im Design und teilweise sogar touchfähig. Zudem können Sie einen All in One PC im Curved Design kaufen. Natürlich sollten Sie unseren Vergleich genauer anschauen und sehen, wie hochwertig die jeweiligen Modelle sind.

Vergleich Ratgeber

Zufrieden mit diesem Vergleich?
Dann teile diese Seite mit deinen Freunden:

All in One PC-Ratgeber: So wählst Du das richtige Produkt

Die All in One PC gibt es noch nicht so lange am Markt, wodurch Sie einen absoluten Top Rechner erwarten dürfen, der Sie sowohl bei Ihren Büroaufgaben unterstützt, aber auch beim Spielen überaus nützlich ist. Neben dem Monitor, in dem sich alle Hardware Komponenten befinden, gibt es in der Regel noch die passende Tastatur und eine Maus. Nicht selten sind diese Geräte wireless. Das bedeutet, Sie haben nicht nur mehr Platz auf dem Schreibtisch, sondern sind auch nicht an Kabel gebunden.

Einen All in One PC kaufen bedeutet in der Regel, sich für ein schnelles und neues Modell zu entscheiden. Darin sollte sich eine hochwertige Grafikkarte neben einem leistungsstarkem Prozessor befinden. Auch die Speicherkapazität der Festplatte sollte sich sehen lassen können. Natürlich sind die All in One PC aus unserem Vergleich auch entsprechend ein wenig teurer.

Worauf sollte beim Kauf geachtet werden?

  • Displaygröße
  • Optik
  • Haptik
  • System
  • Hardware
  • Preis

Displaygröße

Der All in One PC ist mit einem großen Display erhältlich. Es geht bei einer Bilddiagonale von 22 Zoll los und man kann einen sehr großes Modell kaufen. Richten Sie sich dabei aber auch an die Größe Ihres Arbeitsplatzes. Denn der PC sollte einen sicheren Stand haben. Auf einem größeren Display haben Sie die Möglichkeit Präsentationen zu zeigen.

Optik

Optisch sind All in One PCs in der Regel unschlagbar. Die Computer sind meistens in edlem weiß gehalten und werden den Arbeitsplatz dadurch bereichern. Wenn Sie unseren Vergleich anschauen, wird Ihnen sicher auffallen, dass es besondere Unterschiede bei den einzelnen Merkmalen gibt. Sie sollten sich davon aber nicht blenden lassen. Immer mehr Hersteller sind bemüht auch einen All in One PC zu entwerfen und bieten diese mittlerweile für einen günstigen Preis an.

Haptik

Die Verarbeitung ist bei einem All in One PC in der Regel immer gut. Sie werden bei einem Vergleich feststellen, dass sich keiner der Computer verstecken muss. Die Verwendung fällt auch einem Laien sehr leicht. Man kann schnell in den Gebrauch des PC einsteigen und wird dabei keinerlei Probleme haben.

System

Sie können All in One PCs mit den neuesten Betriebssystemen von Windows oder Apple wählen. Diese Entscheidung obliegt ganz Ihren persönlichen Vorlieben.

Hardware

Die Hardware Komponenten sind das Herz des Computers. Je nach Einsatz des Geräts sollten Sie zumindest auf eine neue Grafikkarte und einen schnellen Prozessor setzen. Abgerundet sollten Sie das Set mit einer großen Festplattenkapazität.

Preis

Wichtig ist, sich ein bestimmtes Budget zu setzen für einen All in One PC. Der PC darf nicht zu günstig sein, andernfalls wird es vermutlich Mängeln geben. Es gibt diese PCs seit ein paar Jahren und Sie können auch ein etwas älteres Modell kaufen. Beachten Sie, dass besonders die All in One PC im curved Design teurer sind.

Welche Hersteller und Marken sind beim All in One PC kaufen erheblich?

  • Acer
  • Dell
  • Samsung
  • HP

Acer

Acer gehörte zu den ersten, die einen All in One PC auf den Markt brachten. Der Hersteller hat sich also damit einen guten Ruf erarbeitet und bietet mittlerweile nicht nur den All in One PC im curved Design an, sondern auch einen Touchfähigen.

Dell

Dell stellt so genannte Elite Geräte im All in One Sektor zur Verfügung. Entsprechend teuer sind die Geräte auch. Aber von Dell können Sie einen All in One PC kaufen, der Ihre Anforderungen zu 100% erfüllen wird. Test -Ergebnisse fallen bei Dell fast immer positiv aus.

Samsung

Normalerweise stellt Samsung ausschließlich TV Geräte her. Hier gibt es aber nun auch Samsung PCs im All in One PC Vergleich. Die Besonderheiten liegen auf den technischen HIghlights. Das Bild ist gestochen scharf und man kann ein gerät von Samsung kaufen, das den höchsten Anforderungen gerecht wird. Auch Samsung erzielt in Test – Magazinen stets die besten Bewertungen.

HP

HP bietet die Möglichkeit auch mit einem kleineren Budget einen guten All in One PC zu kaufen. Sie bekommen von diesem Hersteller alles, was Sie im Büro brauchen. Sie können einen All in One PC kaufen, der kompakt ist und auf Ihrem Schreibtisch grandios aussehen wird. HP schneidet bei Tests und Kundenbewertungen regelmäßig überdurchschnittlich gut ab.

Produktarten und Verwendungsarten

Noch vor ein paar Jahren waren All in One PC ausschließlich in privaten Haushalten zu finden. Heute jedoch sind sie in immer mehr Büros zu finden. Der Einsatz ist für jeden geeignet, der einen guten und hochwertigen Computer sucht. Wer es möchte, kann sich für einen All in One PC aus dem All in One PC Vergleich im Curved Design entscheiden. Der All in One PC Vergleich zeigt außerdem, dass diese Rechner sich leicht einrichten lassen. Man kann daran spielen und Filme schauen. Ebenso gut, kann man einen All in One PC kaufen, um damit zu arbeiten. Der Nutzen ist hervorragend und das Gerät selbst lässt sich sehr schnell einrichten. Daher ist es perfekt, den All in One PC Vergleich zu beachten.

Das Fazit zum All in One PC Vergleich

Der All-in-One-PC ist die ideale Lösung für Sie, wenn Sie einen platzsparenden und leistungsstarken PC ohne “Kabelsalat” suchen. Der gesamte Computer ist im Monitor verstaut und wird über eine kabellose Maus und Tastatur bedient. Neuere Generationen verfügen über einen Touchscreen. Preislich bewegen sich die meisten Modelle zwischen 1000 – 2000 Euro.

weitere Vergleiche